Aldi bleibt in Marne

22.04.2018

Über einen längeren Zeitraum war das Fortbestehen des Discounters in Marne ungewiss, nachdem ein Bürgerentscheid die Umsiedlung in die Wilhelmstraße verhinderte. Auch der Marner CDU lag der Erhalt des Aldi-Standortes sehr am Herzen. In vielen Gesprächen auf unterschiedlichen Ebenen bemühte sich Marnes Bürgermeister Dr. Klaus Braak darum, eine Möglichkeit zu finden, Aldi in der Stadt zu halten.
Die intensiven Bemühungen führten schließlich zu einer Lösung: Aldi wird ein neues Gebäude am jetzigen Standort in der Königsstraße einziehen. Der Neubau wird durch die jetzigen Eigentümer durchgeführt, welche die Umsetzung für Ende 2018 bis Anfang 2019 planen. Der neue Aldi-Markt soll nach dem neuen und modernen Konzept errichtet werden, wie auch in Brunsbüttel, St. Michaelisdonn und weiteren Standorten.